Erstmals wurde der Begriff Wellness in einer Monografie von Sir A. Johnson literarisch erfasst und bedeutet übersetzt “guter Gesundheit”. Es handelt sich dabei um einen Prozess ganzheitlichen Wohlbefindens im Kontext gesundheitsfördernder Faktoren, anders gesagt: genussvoll gesund leben.
Der Begriff Wellness setzt sich aus den englischen Worten “well-being” und “fitness” zusammen. Es drückt Wohlfühlen und eine gute körperliche Verfassung aus. Wellness bedeutet aber ebenso alles rund um Schönheit, Entspannung und Erholung.

Die Basis für die Verbindung Geist und Körper

Wellness spiegelt sich nicht nur in fast allen Lebensbereichen wider – Wellness ist auch eine Lebenseinstellung, die sowohl Körper als auch Seele nähren soll. Kräfte sammeln, sich verwöhnen lassen, die Batterien wieder neu aufladen, sich Zeit nehmen die schönen Dinge im Leben zu genießen.

Wellness steht für bewusst erlebte Streicheleinheiten für Körper, Geist und Seele, dessen Vorraussetzung ein gesunder Körper ist.

In dieser Kategorie stellen wir Ihnen Nährstoffe vor, welche den Körper in gewissen Momenten unterstützen können und unseren Stoffwechsel Vitalstoffe aus natürlichen Quellen bereit stellen.

Die 6 Wellness Bereiche:

  1. Körperliche Fitness
  2. Geistige Beweglichgkeit
  3. Seelische Belastbarkeit
  4. Einklang mit der Natur
  5. Positive Arbeitseinstellung
  6. Harmonisches Privatleben

Produktbereich Wellness

  • Abwehrkräfte
  • Allergien
  • Aminosäuren
  • Anti-Aging
  • Antioxidans
  • Diabetiker
  • Erotic
  • Fettverbrennung
  • Muskelaufbau
  • Raucher
  • Regeneration
  • Schlafen
  • Wechseljahre

Schon gesehen?

Schon gesehen?

Back to Top